Termine

Filmprmiere Landrauschen
Im Thalia-Kino, Do 19.07.2018 um 20.45
Hinweis: Das Filmteam ist an diesem Abend zur Premiere vor Ort!

Nach dem Studium zurück ins Heimatdorf als Praktikantin bei der Lokalzeitung. Das geht erstmal schief! Doch dann trifft Toni auf Rosa und ein turbulenter Sommer beginnt… mit: Dorfpolizisten, Pfarrern, Flüchtlingen, Oktoberfestatmosphäre, spießigen Eltern.
Der Film spielt bei uns in Bayerisch-Schwaben: Rosa lebt in Ihrem Heimatdorf einen Alltag zwischen CSD und Musikkapelle. Die Laiendarsteller sprechen Mundart. Gedreht haben jungen Filmemacher in einem Dorf bei Weißenhorn (Lkr. Neu-Ulm). Finanziert wurde durch Crowd-Funding. Der Film hat den Max Ophüls Preis gewonnen und lief als Gastbeitrag auf der Berlinale. Eine Satire auf das Genre „Heimatfilm“, ein Drama aus tagesaktueller queer-feministischer Sicht.
Deutschland 2018 | 101 min | Drama | Deutsch, Dialekt mU | Regie: Lisa Miller

CSD Augsburg 2018

Vom 16.06. bis 01.07. 2018 gibt es vielfätige Veranstaltungen zum Chistopher Steet Day 2018 in Augburg.

Los gehts am Samstag, 16.06.
mit einer queer-politischen Podiums-Diskussion um 15 Uhr im Zeughaus
und der CSD-warmup Lovepop-Party ab 23 Uhr im Kesslehaus!


Bitte die Ergänzungen für Samstag, 30.06.2018 beachten.

CSD-Info-Stand,  Moritzplatz: 11 – 16 Uhr

Queerer Gottesdienst, (Enang.) St. Ullrich: 18 Uhr

„Zeig Dich AUX!“Demonstrationen ab 9 Uhr
Großkundgebung am Ratahusplatz: 13 – 21 Uhr


1. Augsburger Sicherheitskonferenz
Fr/Sa/So, 29./30.06. + 01.07.2018 im Provino


CSD München

PrideWeek 7. – 15- Juli 2018
Politparade am 14.Juli ab 12 Uhr und RathausClubbing am 14. Juli ab 22 Uhr



IDAHIT / IDAHOT 17.05.2018

Gemeinsam mit anderen veranstalten wir am 17.05. auf dem Elias-Holl-Platz (hinter dem Rathaus) den IDAHIT* 2018, den internationalen Tag gegen die Diskriminierung von LGBT*IQ-Menschen.

Kommt vorbei!
Toleranz und Akzeptanz für queere Menschen kommen nicht von allein. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen in Augsburg und weltweit.

Schaut doch mal auf unserer IDAHIT-Facebook-Seite vorbei


Vor dem Ferertag mal noch an die Uni?
Am Donnerstag 09. Mai 2018 um 19 Uhr im Gebäude D, Raum 1005:

Vortrag einer Trans-Aktivistin zu LGBT in Honduras
im Rahmen der Lateinamerika-Tage 2018
Veranstalter: Amnesty International Hochschulruppe Augsburg
Veranstalter: Werkstatt Solidarische Welt e.V. Augsburg
http://weltladen-augsburg.de/la18_lgbt/
chronik.werkstatt-solidarische-welt.de/…/lateinamerikatage2…


Endlich ist es warm geworden. – Und im Kino wird es heiß, am
26.04.2018 zur monatlichen Queer-Filmnacht: „Jahr des Tigers“ im Kino Liliom (Film ab 19.00 Uhr).
Wie immer sind wir schon eine Stunde vorher da zum reden, essen, trinken.
Zum Film: Bei einem Einbruch steht Tom plötzlich vor dem Bett des schlafenden Lars. Er kommt noch unbemerkt aus der Wohnung, doch dann beginnt ein Versteckspiel. Tom sammelt Tiermasken. Lars ist Dozent für Geschichte. Im Labyrinth der Leidenschaften verschwimmen Fantasie und Wirklichkeit. Der Film wurde an vielen Originalschauplätzen in Berlin gedreht und verbindet die queere Gegenwart der Metropole mit Orten  schwuler Geschichte und Identität: lustvoll, rasant, historisch.
(D 2017, 85 min, Regie: Tor Iben, dt. Original)
Trailer auf youtube
Vorschau bei HOMOCHROM (NRW)
Filmkritik auf sissy / SISSYMAG


Wann wird es endlich Frühling? – Im Kino!
Bereits ab 18 Uhr sind wir im Café Liliom (was essen, trinken, reden) vor Ort.
28.03.2018 um 19 Uhr Queer-Filmnacht im Kino Liliom: „Verrückt nach Cécile“.
Eine Liebesgeschichte! Lustig und romantisch und diesmal Mädels: „[…] dann lernt sie beim Joggen die bildhübsche Cécile kennen – und verliebt sich sofort Hals über Kopf. Um Céciles Herz zu gewinnen, muss sich Océanerosemarie einiges einfallen lassen […]“
http://www.liliom.de/html/Programm.htm#cecile
http://www.queerfilmnacht.de/

Kalt Kalt Kalt…
Wie wäre es mit einer Liebesgeschichte im finnischen Sommer?
28.02.2018 um 19 Uhr Queer-Filmnacht im Kino Liliom: „Pihalla“.
Ferien auf dem Land. Statt Langeweile wird es plötzlich spannend für Miku. Originaltitel: „Screwed“, Finnland, 2017.
Wir sind ab 18 Uhr vor Ort für einen Imbiss oder Getränk.
http://www.critic.de/…/pihalla-auf-zu-neuen-ufern-…/trailer/
http://www.imdb.com/title/tt6577814/
http://www.queerfilmnacht.de/index.html

Sommer, Strand und mehr …
31.01.2018 um 19:00 Uhr Queer-Filmnacht im Kino Liliom: „Beach Rats“.
Wir sind schon ab ca. 18 Uhr dort auf einen Imbiss oder Getränk.
Indipendent-Kino, Regie-Preis @ Sundance-Festival
http://www.liliom.de/html/Programm.htm#beachrats
http://www.queerfilmnacht.de/vorschau.html
http://www.zeit.de/kultur/film/2018-01/beach-rats-film-brooklyn-eliza-hittman

Karaoke-Abend am FREITAG!

Diesmal treffen wir uns am FREITAG (!), 03.11.2017, ab 21 Uhr zum Karaoke-Spaß  in Okis Bar. Wir möchten uns gerne mit so vielen Leuten wie möglich dort treffen und einfach nur Spaß bei Okis Karaoke Nacht haben. Wer mag darf selber zum Mikrofon greifen oder einfach in netter Runde was trinken. Wir freuen uns auf euch.
Okis, Georgenstraße 2, 86152 Augsburg (beim Fischertor).

Regenbogen-Empfang der SPD im Landtag

Die SPD-Landtagsfraktion lädt ein zum Regenbogen-Empfang und Filmabend („Mitte der Welt“) ins Maximilianeum am 08.11.2017 (Mittwoch) um 19:00 Uhr. Wir überlegen, gemeinsam rüberzufahren um 17:16 Uhr ab Augsburg Hbf. Wer mitfahren möchte: E-Mail mit Name und Anschrift an uns bis 07.11. (wegen Anmeldung!).

Mitgliederversammlung

Am Samstag, dem 14. Oktober 2017 von 15:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr treffen wir uns zur Mitgliederversammlung im „Oki’s“, Georgenstraße 2, 86152 Augsburg (Nähe Fischertor).
Natürlich sind neben Mitgliedern auch Freunde und Freundinnen, Sympatisanten, Unterstürzer und Partner des CSD Augsburg willkommen.

* Planung für 2018 – CSD auf dem Moritzplatz?
* Vorstandswahlen
* Rückblick, Jahres-Bericht des Vorstandes, usw.

CSD Augsburg – weiter geht’s

Auftaktveranstaltung zum CSD Augsburg 2018 „CSD Augsburg – weiter geht’s“. Diese findetam 14, Oktober 2017 um 14 Uhr im „Oki’s“, Georgenstraße 2, 86152 Augsburg (Nähe Fischertor). Jede*r, wo etwas zum CSD beitragen möchte, ist hier herzlich willkommen. Wir sammeln Ideen und schauen, wo sich wer einbringen möchte.